Aminosäuren

Aminosäuren bewirken Wunder und das nicht nur im Bezug des Muskelaufbaus sondern auch der Fettverbrennung.

Als hilfreichste Aminosäure beim Abnehmen gilt nachweislich Carnitin. Carnitin reguliert den Fettstoffwechsel, ist also für die Einlagerung und den Abtransport von Fetten in und aus den Zellen verantwortlich. Fehlt Carnitin, ist der Fettstoffwechsel gestört. Das Fett verbleibt in seinen Depots, es wird nicht als Energiequelle genutzt. Neben Carnitin sind Glutamin und Arginin für die Fettverbrennung ebenfalls von Bedeutung.
Sie spielen eine wichtige Rolle, wenn man gesund und dauerhaft abnehmen möchte. Besonders reich an Aminosäuren sind übrigens diese Lebensmittel: Fleisch (besonders Rinderfilet), Wurstwaren, Fisch (besonders Thunfisch), Milchprodukte, Eier, Quark, Nüsse und Weizenkeime.