Magerquark

Magerquark mag auf den ersten Blick etwas unscheinbar daherkommen aber es steckt viel mehr in ihm, als man vermutet. Denn Magerquark enthält viel Eiweiß, bei einem gleichzeitig sehr niedrigen Fettanteil. Das im Quark enthaltene Eiweiß ist hochwertiger als viele Fleisch-Eiweiße.

Zudem besteht dieses Protein überwiegend aus Casein, dass deinen Körper auch langfristig mit wertvollen Proteinen versorgt. Durch den hohen Eiweißgehalt und dem niedrigen Fettanteil fördert es zum einen den Muskelaufbau, zum anderen eignet er sich aber auch ideal zum Abnehmen.

In Kombination mit frischem Obst stellt er dir nach langen Ausdauereinheiten genau die richtigen Nährstoffe für die Regeneration deiner Energiespeicher und Reparatur der beanspruchten Muskelfasern zur Verfügung.

Wem der Geschmack von Magerquark alleine nicht gefällt, kann ihn mit verschiedenen Obst-, Gemüse- und Nuss-Sorten flexibel ergänzen.

Quark kann auch bei sportbedingten Entzündungen und Verstauchungen durch Auftragung auf die Haut Symptome wie beispielsweise Schwellungen oder Reizungen lindern.