Ernährungstipp April

Smoothie selber machen gesünder?

Smoothies sind derzeit in aller Munde! Der Trend ist groß und die meisten von uns haben zumindest schon mal einen Smoothie probiert. Doch lohnt es sich, sich die Mühe zu machen, Smoothies selber zu mixen oder kann man getrost zu Smoothies aus dem Supermarkt greifen?

Ein frischer, selbstgemachter Smoothie bietet viele Vorteile gegenüber einem gekauften Smoothie. So hast Du es beim frischen Smoothie selbst in der Hand, welche Früchte Du dazu gibst. Ein weiterer entscheidender Pluspunkt der für den selbstgemachten Smoothie spricht: er enthält keine Zusatzstoffe und ist dazu noch super frisch. Außerdem kann der frische Mix viel mehr enthalten als Du glaubst – Du kannst Dich mit Zutaten wie z.B. Haferflocken, Nüssen oder auch Gemüse ausleben.

Laut einer gängigen Empfehlung soll der Mensch täglich fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich nehmen. Wenn man unter Stress und Zeitdruck steht, ist der Griff zum Supermarkt-Smoothie sicherlich eine Alternative, doch wenn man sich nur ein wenig Zeit nimmt und einen Smoothie selbst zubereitetet, erhält man einen Drink, der gesund und frei von Zusatzstoffen ist und zudem komplett dem eigenen Geschmack entspricht. Du ernährst Dich gesünder und bist fit und frisch für den Tag!